Akupunktur

Yin und Yang,  Merkur und Venus, Tag und Nacht,  Hell und Dunkel,  Warm und Kalt  dies alles sollte sich die Waage halten, denn ohne das Eine kein Anderes. Das Gleichgewicht herzustellen bzw.  zu erhalten ist eine hohe Kunst. Die Akupunktur kann hierbei ein hilfreiches Instrument darstellen um die Lebensenergie Qi durch Beheben von Stagnationen/Stasen wieder zum Fließen zu bringen. Hierbei werden Punkte definierter Leitbahnen, sog. Meridiane akupunktiert, akupressiert oder gemoxt. Somit können Mangel- bzw. Füllezustände behoben werden.